Guck mal Madita, es schneit

Ein wunderschöner Klassiker der Kinderbuch-Literatur, der für mich auch heute noch untrennbar mit der Adventszeit verbunden ist und sofort Weihnachtsgefühle auslöst:

Astrid Lindgren, Guck mal Madita, es schneit

Es hat geschneit! Madita und ihre kleine Schwester Lisabet spielen den ganzen Tag draußen. Am nächsten Tag hat Madita Fieber und muss im Haus bleiben, während Lisabet mit Alva in die Stadt fahren darf, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Aber auch zu Hause ist es lustig – da kann man nämlich Pfefferkuchen backen! Doch während Madita mit ihrer Mama den Teig vorbereitet, erlebt Lisabet ein großes Abenteuer …

Astrid Lindgren, Guck mal Madita, es schneit, Oetinger, 36 Seiten, Hardcover, ab 4 Jahren, A 13,30 Euro, D 12,90 Euro.

Oetinger VerlagKinderbuchhandlung Fabelwelt

Weihnachtsbäckerei

elchkeksUnd wer es wie Madita machen und in der warmen Stube bleiben möchte, der kann es sich in der vorweihnachtlichen Bäckerei mit Pfefferkuchenhaus und Elchkeksen gemütlich machen.

Pfefferkuchenhaus-Bauset von Ikea

Plätzchenausstecher Elch

Einfacher Plätzchenteig

250 g Mehl ★ 125 g Butter ★ 1 Ei ★ 120 g Zucker ★ 1 Päckchen Vanillezucker ★ 1 TL Backpulver

Mehl und Backpulver auf einer Arbeitsplatte vermischen und zu einem Hügel formen. In die Mitte eine Mulde drücken und Vanillezucker, Zucker, Ei und Butter hineingeben. Mit den Händen kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen und mit dem Nudelholz ausrollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.